Jetzt erst Recht!

Heute ist es notwendiger denn je, für Toleranz und friedliches Miteinander einzustehen.
KF_jetzt erst recht
Da mache ich gerne mit und freue mich, wenn man es mir nachmacht!
Jetzt erst recht

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Anschlag auf mein Bürgerbüro

IMG_20160318_144646Am Freitag, den 18.03.2016, wurde mein Bürgerbüro erneut zum Ziel einer politisch motivierten, antidemokratischen Attacke.
Die Wortwahl und die Zeichnung lassen nur einen Rückschluss zu: die SPD als älteste, demokratische Partei Deutschlands und mich als eine Ihrer Repräsentatinnen, zu verunglimpfen und zu verunsichern.
Dazu Franziska Giffey, Kreisvorsitzende der Neuköllner SPD:
„Die Neuköllner SPD verurteilt den Vandalismus gegen das Büro von Kirsten Flesch und spricht ihr die volle Solidarität aus. Es ist unerträglich, wenn Menschen, die sich für eine demokratische Kultur und die Entwicklung unserer Stadt einsetzen, in dieser Form attackiert werden. Davon werden sich Sozialdemokraten aber niemals einschüchtern lassen.“
Indes: Unsere über 153-jährige Geschichte hat uns eines gelehrt – unsere Werte waren schon bei der Gründung richtig, sie sind es heute und sie werden es in Zukunft immer sein: Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität!
Diese Werte werden alle SozialdemokratInnen gegen alle Feinde der Demokratie verteidigen, so wie wir es schon immer getan haben.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Anschlag auf mein Bürgerbüro

Arbeitslosenfrühstück

Letzten Samstag war wieder das Arbeitslosenfrühstück und damit auch meine Bürgersprechstunde. Bei Brötchen und Marmelade oder Rührei und Speck habe ich interessante Gespräche mit Besuchern geführt.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA


Zeitgleich war eine Gruppe von Neuköllner SPD Mitgliedern mit Zange, Müllsack und Besen damit beschäftigt den Müll (und das war nicht wenig) vom Maybachufer aufzusammeln.
Bei der erfolgreichen Säuberungsaktion

Bei der erfolgreichen Säuberungsaktion


Das nächste Arbeitslosenfrühstück ist am 02. April um 10 Uhr im Kiosk auf dem Reuterplatz.
Zeitgleich wird auch wieder eine Aktion der Neuköllner SPD im Kietz stattfinden.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Arbeitslosenfrühstück

Gruß zum Schluss

Weihnachtsgruß_Homepage

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Gruß zum Schluss

Neukölln hilft

Unter diesem Motto haben sich allerhand Menschen zusammengefunden, vor allem rund um die Jahnsporthalle, wo rund 100 Flüchtlinge untergebracht sind. Wichtig ist, wer helfen/spenden möchte möge bitte nicht einfach drauflos legen. Bitte fragen Sie nach, was wann sinnvoll und willkommen ist. Koordination Flüchtlingsfragen
Laura Krause
Neukoelln-hilft@bezirksamt-neukoelln.de
Tel.:+49 30 90239 0Fax:+49 30 90239 3745
Die Flüchtlingsunterkunft für unbegleitete Kinder und Jugendliche in Neukölln braucht Kleidung für Jungs zwischen 12 und 18 Jahren.
Unter Tel. (030) 660 664-0 oder E-Mail kjhz-neukoelln@ejf.de können Sie erfragen welche Größen, ob Schuhe, Jacken etc.
Auf Facebook unter „Neukölln hilft“ teilen unterschiedliche Organisationen regelmäßig den aktuellen Stand der Ereignisse, laden ein mitzutun oder bitten, aktuell um Schulhefte, Schreibblöcke, Flipchartblöcke und Stifte und dicke Marker, damit der Deutschunterricht gut ausgerüstet laufen kann. Auch Lehrer und Übersetzer werden noch gebraucht.
Hier noch ein, wie ich finde wichtiger Text zur Spendenidee.
Tipps fürs Spenden
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Neukölln hilft

Start in die erste Plenarwoche

Die Sommerferien sind vorbei, das Wetter wird auch deutlich herbstlicher.
Die erste Plenarwoche ist angebrochen.

Drucksachen für einen aktiven Herbst

Drucksachen für einen aktiven Herbst


Der Stapel mit Drucksachen wirft einen langen Schatten auf den Schreibtisch, so hoch ist er nur wenn es heißt: Wir sind in Haushaltsberatungen! 2016/2017 will das Geld auch richtig auf die verschiedenen Ressorts verteilt werden.
Alle Sitzungen open end, damit ja kein Thema unter den Tisch fällt und alles ausgiebig diskutiert werden kann.
Am Donnerstag können Sie uns bei unserer Arbeit im Plenum besuchen oder im Fernsehen zuschauen.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Start in die erste Plenarwoche

Bürgerbüro eröffnet

Es ist offiziell: Die Pflügerstraße 52 beherbergt mein Bürgerbüro.
Bezirksbürgermeisterin Dr. Franziska Giffey besuchte das Büro zur Eröffnung, wünschte alles Gute und hofft, dass sich viele Hilfesuchende über meine Mitarbeiter im Büro an mich wenden.

Franzisak Giffey wünscht Glück.

Franzisak Giffey wünscht Glück.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Bürgerbüro eröffnet

Stadtteiltag am 26. Juni 2015

Am 26. Juni bin ich auf meinem Stadtteiltag im Wahlkreis unterwegs.
Am Abend eröffne ich dann mein Bürgerbüro in der Pflügerstraße 52.
Begleiten Sie mich durch den Richardkiez und kommen Sie zur Eröffnung.
Ich freue mich auf Sie.

Stadtteiltagflyer_1

Stadtteiltagflyer_2

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Stadtteiltag am 26. Juni 2015

Berliner Woche

Sylvia Baumeister, Journalistin von der Berliner Woche, besuchte mich in meinem neuen Bürgerbüro. Sie hat sich über die noch völlig kahlen Wände amüsiert, die winzige Küchenzeile und das kleine Bad bewundert. So etwas wie dieses Büro hatte ich über ein Jahr lang gesucht, erklärte ich und dass ich wirklich froh bin, es jetzt zu haben: mitten im Kiez und doch gerade noch bezahlbar.

Kirsten Flesch, Sylvia Baumeister

Kirsten Flesch, Sylvia Baumeister


Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Berliner Woche

Bezirksbürgermeisterin Giffey

Franziska Giffey folgt Heinz Buschkowsky in das Amt an der Spitze des Bezirks Neukölln. Gestern abend wurde sie von der Bezirksverordnetenversammlung gewählt.

Bezirksbürgermeisterin Dr. Franziska Giffey

Bezirksbürgermeisterin Dr. Franziska Giffey


Sie ist die erste weibliche Bezirksbürgermeisterin in Neukölln und die vierte in Berlin. 13 Jahre hat sie mit ihrem Amtsvorgänger eng zusammengearbeitet. Bei ihrer Nominierung im Januar meinte sie, dass es wohl einen Wechsel im Ton (sie beherrscht mehr die leisen) nicht aber im Kurs geben wird. Pragmatisch aber bestimmt sieht sie sich selber.
Knapp 37 ist die Kandidatin, hat schon in Bürgermeisterbüros im In- und Ausland mitgearbeitet und hat einen Master of Arts für europäisches Verwaltungsmanagement in der Tasche. Auch bei der EU in Brüssel hat sie schon in der Landesvertretung Berlin gearbeitet. Promoviert hat sie über „Europas Weg zum Bürger“. Sie ist verheiratet und hat einen Sohn.
In Neukölln ist Franziska Giffey nicht neu. Sie hat sich hochgearbeitet und ist inzwischen Kreisvorsitzende der SPD Neukölln. Seit 2010 ist sie außerdem Bezirksstadträtin für Bildung, Schule, Kultur und Sport. In dieses Amt folgt ihr Jan-Christopher Rämer, der Berufserfahrungen auf der Bundesebene der SPD und im Bundesbauministerium hat.
Ich freue mich auf die weitere Zusammenarbeit mit Franziska und wünsche Ihr für ihr neues Amt gute Nerven und zukunftsweisende Ideen.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Bezirksbürgermeisterin Giffey